‹‹ Zurück zur Übersicht

Heißa, bald ist PITWALK-Zeit!

Hallo lieber PITWALK-Freund,

die Saison neigt sich zwar dem Ende zu. Aber wir haben das ideale Gegenmittel – die neue Ausgabe von PITWALK erscheint schon ganz bald. Mit einer geballten Portion Motorsport gleiten Sie bestens informiert durch die Adventszeit.

Denn auch das neue Heft bietet Ihnen wieder eine einzigartige Reise durch die weite Welt des Motorsports. Dabei stehen die Formel 1, die Sportwagen-WM und die Rallye Dakar – die im Januar 2018 wieder durch Südamerika tobt – im Mittelpunkt des Themenmix’.

Bei der Dakar haben sich einige spektakuläre Neuerungen ergeben – sowohl bei der Technik als auch bei den Autos an sich. Die haben wir in einer großen Geschichte analysiert. Gleichzeitig bahnt sich im Fernen Osten eine Sensation an, die den Marathonrallyesport revolutionieren kann. Wir haben sie gefunden und enthüllen alle Hintergründe.

Die Sportwagen-WM steht nach den Abgängen von Porsche und Audi vor einer ungewissen Zukunft. Dank der neuen PITWALK hat das vielstimmige Rätselraten, das bislang durchs Netz geisterte, endlich ein Ende. Denn im nächsten Heft stellen wir bis ins kleinste Detail dar, wie die Zukunft rund um Toyota, in den nächsten zwei Jahren und längerfristig mit dann neuen Regeln ausschaut. PITWALK bietet da die erste umfassende Vorschau auf eine bessere Sportwagen-Zukunft.

Gleichzeitig nimmt Anthony Davidson, der Toyota-Star, Sie mit auf eine Erlebnisreise ins Motorsportland Japan. Im Rahmen dieser Geschichte können Sie einen Original-Rennfahrerhandschuh gewinnen, wie Davidson ihn bei den 24 Stunden von Le Mans gewonnen hat. Der kleine Engländer hat ihn extra für Sie noch mit einem Autogramm veredelt. Und Fritz Enzinger und Andreas Seidl, die beiden Chefs des scheidenden Porsche-LMP1-Teams, stellen sich in einem langen Interview den kritischen Fragen zu ihrem abrupten Kurswechsel von PITWALK-Chefredakteur Norbert Ockenga.

Ockenga lud auch noch zu einem weiteren einzigartigen Gipfeltreffen: Le Mans-Sieger und Sportwagen-Weltmeister Timo Bernhard ist ja begeisterter Rallyefan und Hobby-Rallyefahrer. Also brachte PITWALK Bernhard mit Thierry Neuville, dem Rallye-WM-Fahrer von Hyundai, zusammen. Beim Treffen der beiden entwickelte sich ein angeregter Austausch über die zwei Motorsportdisziplinen, den Sie in der nächsten Ausgabe miterleben können.

Die Formel 1 geht ebenfalls mit einigen Fragezeichen in ihre Winterpause. Die wichtigsten davon haben wir aufgegriffen und gelöst. Unsere Autorin Inga Stracke hat beim Mercedes-Formel 1-Team in die Kochtöpfe geschaut und Fabian Vettel, den Bruder von Grand Prix-Star Sebastian, bei dessen Ausflügen in den Audi-TT-Cup begleitet.

Unser Autor Carlton Kirby hat in seiner beliebten Serie über die “Good Old Boys” den Indy 500-Star Bill Vukovich ausgegraben – einen Einwanderersohn, der in Indianapolis dank einer kometenhaften Karriere einige Rekorde brach, dann aber im Nudeltopf tödlich verunglückte.

Ein großes Feature über den Ferrari 458 Turbo als das erste GT-Auto sowohl für die GTE als auch die GT3, ein erschreckender Abriss über Rassismus in der US-amerikanischen NASCAR-Serie und ein Essay, was die Formel E tun muss, um endlich ernstgenommen zu werden, runden den anspruchsvollen Inhalt ab.

Und dann haben wir noch ein ganz besonderes Leckerli: Eingedenk der Krisen von DTM und Tourenwagen-WM und eines spürbaren Überdrusses selbst an der VLN haben wir eine echte Alternative für abenteuerlustige und mutige, aber gleichzeitig kostenbewusste deutsche Motorsportler gefunden. Denn es gibt ihn noch – ehrlichen Sport für echte Racer mit schwer zu fahrenden Autos, krassem Sound, einem vollen Rahmenprogramm und einer Atmosphäre zum Schwärmen und Genießen. Um diesen Geheimtipp für Fahrer und Zuschauer zu genießen, muss man nur die neue Ausgabe von PITWALK lesen.

Denn dieser Geheimtipp wird dem Motto unserer Zeitschrift zu 100 % gerecht: „Racer’s finest“.

Das nächste Heft kommt am 24. November 2017 im gesamten deutschsprachigen Raum in den Handel. Vorabbesteller, Dauerbezieher und Abonnenten haben es wie immer ein paar Tage eher in ihrem Briefkasten.

Wenn auch Sie beim neuen Lese-Event mit Niveau dabei sein möchten, schichken Sie einfach eine E-Mail an shop@pitwalk.de oder bestellen Sie direkt über die entsprechende Funktion auf dieser Website. Dann schicken wir Ihnen Ihr persönliches Exemplar von Deutschlands anspruchsvollster Motorsportzeitschrift für 9,80 Euro plus verbilligtes Porto direkt nach Hause.

Lesen Sie wieder mit?

Viel Spaß und viel Vorfreude während der Wartezeit

Ihr

PITWALK-Team

‹‹ Zurück zur Übersicht